Optimierungsmöglichkeit

Mit 24bit lassen sich, wie heute üblich, mit einem Pixel über 16 Millionen verschiedene Farben darstellen. Betrachtet man die Trends im modernen Grafikdesign, so wird klar, dass davon nur ein Bruchteil genutzt wird. Das führt zum einen dazu, dass jedes zweite Spiel wie „Modern Warfare“ aussieht, zum anderen öffnet sich an der Stelle auch großes Einsparpotenzial bei der Grafikberechnung. Benötigt werden heute hauptsächlich Brauntöne, Olivgrün, Grau, und natürlich viel Rot (in der unzensierten Version). Beschränkt man sich bei der Berechnung der Grafik auf diese Farben, werden sicher einige Bits pro Pixel eingespart. Die gesparte Rechenleistung kann dann zum Beispiel in größere Darstellungsdistanz oder Effekte investiert werden. Letzten Endes müssten nach der eigentlichen Berechnung des Bildes dann noch einem alle Pixeldaten vom Grau-Braun-Farbraum nach RGB expandiert werden (das ist dann relativ einfach zu machen… wenn man die Hardware dafür auslegt).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: