Viper Forming

So hab ich die „Restaurierung“ meiner LTD Viper-50 damals genannt. Soeben hab ich festgestellt, dass seit der Fertigstellung schon über zwei Jahre vergangen sind, und ich muss sagen dass die Viper sich als sehr zuverlässig herausgestellt. Sie ist in letzter Zeit sicherlich meine meistbespielte Gitarre. Ich hab heute noch einige Änderungen für die Sustainer-Schaltung entworfen die den Umgang damit störungsfreier gestalten sollen. Sollte ich je wieder auf die Idee kommen ein ähnliches Projekt anzugehen, so werde ich die Lackarbeit entweder nicht selber machen oder einfach statt dem Lack Öl verwenden. Es gibt immerhin genug Modelle im Verkauf die geölt sind. Klanglich kommt die kleine auch ganz gut rüber. Am Steg ist momentan ein Ibanez INF2 Tonabnehmer eingebaut, der zwar nicht den besten Ruf hat aber doch ganz angenehm klingt. Den Halstonabnehmer hab ich damals für einen Euro bei eBay ersteigert. Eine Hälfte davon ist die anregende Spule für den Sustainer, die andere benutze ich als Single Coil. Dieser ist damit eigentlich nur ein Beiprodukt gewesen aber klingt aus irgendwelchen Gründen fast wie eine Westerngitarre, was mir sehr gut gefällt. Zusammenfassend ist so eine Viper-50 in neu wohl auch eine empfehlenswerte Anfängergitarre, wobei ich nicht weiß ob der Klang sich erst dadurch verbessert hat, dass ich die Saiten mit Hülsen durch den Korpus führe, und diese nicht, wie ab Werk, von einem Tailpiece gehalten werden.

Trotzdem sind damit seit meiner letzten neuen Gitarre schon fast zweieinhalt Jahre vergangen und ich denke es ist mal wieder Zeit für eine neue. Wäre dann ja erst die sechste…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: