Was in der Zeitung steht

Das Westfalen-Blatt über das Amt des Familienministers:

Hier könnte von der Leyen Ressortchefin bleiben, da sie für die Modernisierung der CDU auf diesem Feld steht.

Von der Leyen und Modern? Entweder ich hab da was nicht mitgekriegt, oder der Satz ist einfach nur ein Lückenfüller, damit der Absatz nicht ganz so kurz wird (mehr wurde über dieses Amt nicht geschrieben).

Advertisements

3 Antworten to “Was in der Zeitung steht”

  1. In der CDU hat sie sich für eine Modernisierung der Familienpolitik eingesetzt, das ist unbestreitbar (Kindertagesstätten, Elterngeld, „Vätermonate“). Man muss ja nicht alles auf diese sowieso völlig überhitzte und irrationale Internetsache herunterbrechen ;)

  2. Nun ja, diese Neuerungen waren eigentlich schon seit Jahren überfällig. Aber ok, für CDU-Verhältnisse ist es ja durchaus schon modern nur einige Jahre im Rückstand zu sein^^

  3. Hey die Frau ist sehr modern soviele Kinder wie sie hat, damit sollte sie Vorbild für alle Deutschen werden und die Rentenproblematik wäre gelöst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: