Am 28.01.

erscheint mit mehr als einem halben Jahr Verspätung nun endlich das neue Bullet for my Valentine Album „Scream Aim Fire“. Zum namegebendem Titel gibts auch schon nen Video. Klingt auch jeden Fall gut. Auf der offiziellen Seite kann man in weitere neue Lieder reinhören. Mir persönlich gefällt „Waking The Demon“ am besten, zumindest den Teil dem die ins Netz gestellt haben.

Advertisements

4 Antworten to “Am 28.01.”

  1. Passt zur Band, sie sind sich musikalisch treu geblieben, aber ich zweifle dran, dass sie hiermit den Erfolg des letzten Albums wiederholen können, welches ja schon Anklang in der breiteren Masse fand. Dafür fehlt zumindest bei diesem Lied ein wenig der Monster-Refrain, trotzdem top Sache.

  2. Ist natürlich die Frage, ob es wünschenswert ist, das die Musik bei der Masse ankommt…

  3. warum sollte das nicht wünschenswert sein?

  4. ich denke, dass es immer wünschenswert ist. jede band, die für nen auftritt kohle kriegt, ist doch kommerz, also wünscht sich auftritte, fans, etc. ist klar, dass bfmv jetzt nicht ihre ideale für die massenhafte absetzung ihrer cds verraten, aber ich denke, das letzte album besaß den richtigen mix aus härte und kompatibilität (schwieriges wort…). weiss net, ob es dieses mal auch so sein wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: