Soundtrack mal anders

Der Betreiber von MetroidMetal.com hat sich zur Aufgabe gemacht – wie der Name vermuten lässt – Metal-Versionen der bekanntesten Stücke aus Nintendos vorzeige Franchise ‚Metroid‘ zu machen. Herausgekommen sind über zwanzig instrumentale Stücke von beeindruckender Qualität. So findet man bei YouTube zum Beispiel Videos, in denen man sieht, dass fertigen Lieder sogar in gehackte Versionen von GuitarHero2 integriert wurden. Für alle, die – wie ich – auf das im Oktober erscheinende Metroid Prime 3 warten, bietet sich so eine Möglichkeit die Wartezeit wenigstens ein bisschen zu verkürzen.

Advertisements

6 Antworten to “Soundtrack mal anders”

  1. Da fallen mir noch ketzerisch einige ungespielte Perlen daheim ein.^^ Was macht eigentlich Starfox Assault ? Müsste man doch schon durch haben.^^

  2. Ich bin (glaub ich zumindest) im letzten Level, hab aber die letzten paar Tag nicht weiter gezockt. Hat das echt nur 10 Missionen?

  3. Jepp sehr kurz leider, allerdings waren es glaube 3 Schwierigkeitsstufen in denen man sich noch zusätzliche Mehrspieler-Modi freischalten konnte.

  4. Apropos, oder wie man das schreibt, was ist mit GC? Ich würd den 24. vorschlagen, oder musste da arbeiten?

  5. *auch will aber arbeiten muss* -_-

  6. Arbeiten net, aber momentan no money, da ich den Scheiß in den Umzug zum Studienplatz/Ausbildungsort stecken werde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: